Diese Seite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Seite besser zu machen.     Ja, ich stimme zu.  Nein, ich wünsche mehr Informationen.


Praxiswissen


 

IFS Food Version 6.1 - Dem Lebensmittelbetrug auf der Spur

Für die zuverlässige Lebensmittelsicherheit in der Lieferkette geht der revidierte Standard IFS Food Version 6.1 speziell auf Lebensmittelbetrug ein. Sogenannter Food Fraud ist verbreiteter als man denkt. Jedes Produkt kann von Lebensmittelbetrug oder Falschdeklarierungen betroffen sein, z. B. Gewürzmischungen, die einfaches Laub enthalten oder angeblich hochwertige Fleisch-, Kaffee-, Milchprodukte oder Bio-Lebensmittel. Folglich sind die Authentizitätsprüfung und Analyse der Lieferantenkette zentrale Bausteine zur Feststellung der Lebensmittelsicherheit.

Pharmalogistik: Kette nur so stark wie ihr schwächstes Glied

Der weltweite Pharmamarkt steht im ungebremsten Aufwärtstrend und mit ihm die Arzneimittellogistik. Versandapotheken beispielsweise haben Wachstumsraten von bis zu 20 Prozent pro Jahr. Je mehr Zwischenstufen aber in der grenzüberschreitenden Pharmalogistik eingebunden sind, desto anspruchsvoller ist es, die Herstellerangaben zur Arzneimittelsicherheit einzuhalten.


Letzte Meldungen


 

 

In-Vitro-Diagnostika

Infoveranstaltung zur Umstellung auf die neue Verordnung.

Wir suchen Auditoren

Auditoren und Kollegen gesucht.

Webinar zur ISO 50001

Die neue ISO 50001 in der Umsetzung  häufig gestellte Fragen