Diese Seite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Seite besser zu machen.     Ja, ich stimme zu.  Nein, ich wünsche mehr Informationen.
Qualitätsmanagement nach ISO 9001 – DEKRA Certification GmbH

Qualitätsmanagement nach ISO 9001 – DEKRA Certification GmbH

 

 

Konstante Qualität sichern mit einer Zertifizierung nach ISO 9001 

Die Anforderungen der heutigen Geschäftswelt steigen in vielen Bereichen. Unabhängig von ihrer Größe oder Branche sollten Unternehmen über eindeutig definierte Prozesse verfügen und die Erwartungen ihrer Kunden konstant erfüllen können.

Ein zuverlässiges Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 sichert eine gleichbleibend hohe Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität – unabhängig von Größe, Branche und Ausrichtung Ihres Unternehmens. Die ISO 9001 gilt somit als Universaltalent und zugleich als Mutter aller Qualitätsnormen.

Durch unsere Zertifizierung Ihrer Qualitätsmanagementsysteme gemäß ISO 9001 schaffen Sie die notwendigen Voraussetzungen für die Implementierung eines optimalen Qualitätsstandards in Ihrem Unternehmen. Unsere erfahrenen Auditoren unterstützen Sie im Rahmen der ISO 9001 Zertifizierung dabei, die Potentiale Ihres Unternehmens zu steigern und Ihre Ziele zu erreichen. Lassen Sie Ihre Kunden wissen, dass Qualitätsbewusstsein jeden Teilprozess Ihres betrieblichen Denkens und Handelns bestimmt.

 

Informieren Sie sich jetzt über unsere Zertifizierung Ihres Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001!

 

ISO 9001 Zertifizierung Ihres Qualitätsmanagements

Im September 2015 wurde die Revision ISO 9001:2015 mit der üblichen dreijährigen Übergangsfrist veröffentlicht. Die aktuelle ISO 9001 verfügt über eine übergeordnete Struktur, die „High Level Structure“, kurz HLS, und ist dadurch noch kompatibler mit anderen ISO-Standards für Managementsysteme (wie beispielsweise ISO 50001, ISO 45001, ISO 14001).

Darüber hinaus ist die ISO 9001 seitdem von betrieblichen Prozessen gekennzeichnet, die sowohl ökonomischer und marktorientierter also auch nachhaltiger und anwendungsfreundlicher gestaltet sind.
Eines der zentralen Themen der neuen ISO 9001 ist der risikobasierte Ansatz, der die Identifizierung von Chancen und Risiken, die Ableitung entsprechender Maßnahmen sowie die Bewertung ihrer Wirksamkeit vorsieht. So kann sichergestellt werden, dass das Qualitätsmanagementsystem und die einhergehenden Prozesse in Ihrem Unternehmen die gewünschten Ergebnisse erzielen.

 

Ihre erfolgreiche ISO 9001 Zertifizierung in wenigen Schritten

  1. Information und Voraudit (optional)
    Informationsgespräch (telefonisch oder persönlich), Projektgespräch vor Ort und Vorbereitung auf die Zertifizierung inkl. Dokumentenprüfung
  2. Zertifizierung vor Ort
    Bereitschaftsanalyse mit Begutachtung und Prüfung der Beschreibung des Managementsystems, Prüfung dokumentierter Prozesse sowie optionales Nachaudit (Überprüfung der Korrekturmaßnahmen)
  3. Auditbericht und Bewertung
    Dokumentation des Audits und Bewertung des Managementsystems
  4. Zertifikat und Siegel
    Nach erfolgreich abgeschlossener Zertifizierung erhalten Sie Ihr Zertifikat und das DEKRA Prüfsiegel (mit maximal drei Jahren Laufzeit)
  5. Erstes Überwachungsaudit
    Alle 12 Monate findet ein Überwachungsaudit der Praxisumsetzung statt
  6. Zweites Überwachungsaudit
    Wiederholte Auditierung der Praxisumsetzung des Managementsystems
  7. Rezertifizierung
    Drei Jahre nach Erstzertifizierung werden im Rezertifizierungsaudit die Schritte 2. bis 6. wiederholt

  

7 Schritte der Zertifizierung nach ISO 9001

 

  

Kundenvertrauen sichern und Unternehmensleistung steigern durch ein erfolgreiches Qualitätsmanagement

Mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem gemäß ISO 9001 sichern Sie die Zukunft Ihres Unternehmens und erreichen effektiv und effizient Ihre Ziele. Sie sind dadurch in der Lage, die Leistungen Ihres Unternehmens nachhaltig zu steigern, flexibel zur reagieren und Potenziale weiterzuentwickeln. 

Ein konsequent gelebtes Qualitätsmanagement fördert gleichzeitig Ihre Rentabilität und minimiert Ihre Risiken. Klare Verantwortlichkeiten und Abläufe verbessern darüber hinaus die Motivation Ihrer Mitarbeiter. Ihren Kunden und Geschäftspartnern signalisieren Sie durch die Zertifizierung nach ISO 9001, wie wichtig Ihnen hohe und konstante Qualität ist. Dieser Beleg Ihrer Leistungsfähigkeit sichert Ihnen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

 

 

Signalisieren Sie mit unserer ISO 9001 Zertifizierung Ihre ausgezeichnete Qualität

Unsere Auditoren verfügen über langjährige und branchenübergreifende Erfahrungen im Bereich der Zertifizierung von Managementsystemen. Profitieren Sie durch die erfolgreiche Zertifizierung auch von unserem anerkannten DEKRA Siegel für Ihre Marketingstrategien und heben Sie sich damit von Ihren Wettbewerbern ab.

Profitieren Sie auch von der Möglichkeit, sich von uns nach weiteren Standards, wie beispielsweise ISO 14001, ISO 45001 und IATF 16949 sowie deren Kombinationen, zertifizieren zu lassen. Unser Portfolio beinhaltet über 40 Akkreditierungen, mit denen wir Sie bestmöglich unterstützen können.

 

Sie möchten mehr über unsere ISO 9001 Zertifizierung für ein optimales Qualitätsmanagement oder die Kombination mit weiteren Managementsystemen erfahren? Sprechen Sie uns an!

 

FAQ – Zertifizierung nach ISO 9001

Wir beantworten Ihre Fragen rund um die Zertifizierung Ihres Qualitätsmanagementsystems gemäß ISO 9001. Jetzt mehr erfahren!

Ein Qualitätsmanagement-System, kurz QM-System, ist ein Gerüst aus definierten Prozessen, Vorgaben und Aufgaben. Es unterstützt Unternehmen dabei, Produkte und Dienstleistungen zuverlässig mit einer kontinuierlichen Qualität anbieten zu können. Gleichzeitig reduziert es Risiken und steigert die Leistungsfähigkeit von Unternehmen.

Die ISO 9001 wurde 1987 von der „Internationalen Organisation für Normung“ (ISO) eingeführt und ist seitdem eine international anerkannte Standardnorm für Qualitätsmanagement. Am 23. September wurde die aktuelle ISO 9001:2015 veröffentlicht. Sie legt die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest.

Ziel eines Qualitätsmanagementsystems ist die nachhaltige und kontinuierliche Verbesserung der Qualität von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen eines Unternehmens. Die Zertifizierung eines QM-Systems gemäß ISO 9001 soll dazu beitragen, das Qualitätsbewusstsein eines Unternehmens in jeden Teilprozess des betrieblichen Denkens und Handelns zu integrieren und dadurch die Kundenzufriedenheit und Unternehmensziele effizienter zu erreichen. Mit der neuen ISO 9001 aktualisieren Sie Ihr Qualitätsmanagementsystem und gestalten die betrieblichen Prozesse ökonomisch, marktorientiert, nachhaltig und anwenderfreundlich.

Durch die Zertifizierung Ihres Qualitätsmanagementsystems profitieren Sie - unabhängig von der Größe, Branche oder Ausrichtung Ihres Unternehmens -  von der nachhaltigen Verbesserung Ihrer Produkt- und Servicequalität. Eine Zertifizierung Ihres Qualitätsmanagements bietet Ihnen folgende Vorteile:

Sie verfügen über einen dokumentierten Qualitätsnachweis, der Ihnen einen wertvollen Wettbewerbsvorteil bietet. Mit einem Qualitätsmanagementsystem steigern Sie Ihre Produktivität und minimieren Ihr Risiko. Gleichzeitig sparen Sie Kosten ein und verbessern Ihre Kundenzufriedenheit.

Wir zertifizieren Ihr Qualitätsmanagement in wenigen Schritten:

  1. Informationsgespräch und Voraudit (optional)
  2. Zertifizierung vor Ort
  3. Auditbericht und Bewertung
  4. Zertifikat und DEKRA Prüfsiegel
  5. Erstes Überwachungsaudit (nach 12 Monaten)
  6. Zweites Überwachungsaudit (nach weiteren 12 Monaten)
  7. Rezertifizierung (drei Jahre nach Erstzertifizierung)

Möchten Sie herausfinden, ob Ihr Unternehmen bereits die Anforderungen für eine Zertifizierung nach ISO 9001:2015 erfüllt? Oder in Vorbereitung auf die Zertifizierung Verbesserungspotenziale feststellen? Dann stellen Sie ihr Qualitätsmanagment mit unserer Checkliste jetzt auf den Prüfstand! 

Neben der neuen einheitlichen Grundstruktur durch die „High Level Structure“, die eine Kombination mehrerer Managementsysteme in einem Unternehmen erleichtert, gibt es folgende Änderungen:

  • Höhere Benutzerfreundlichkeit des Managementstandards
  • Höhere Verantwortung der obersten Leitung
  • Strengere Festlegung der Prozesse
  • Verstärkte Berücksichtigung von Interessengruppen 
  • Intensivere Betrachtung von Risiken und Identifikation von Chancen
  • Definierter Umgang mit dem Wissen des Unternehmens

Die „High Level Structure“, kurz HLS, ist eine einheitliche übergeordnete Grundstruktur für alle neuen, revisionierten und zukünftigen ISO-Normen. Durch einheitliche Begriffe und Kernaussagen erleichtert sie die Zertifizierung, Integration und Organisation mehrerer Standardnormen in einem Unternehmen. Mit der High Level Structure kann der „Plan-Do-Check-Act“-Zyklus, kurz CPDCA-Zyklus, auf alle Prozesse angewendet werden und ist Teil des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP).

Die zehn Kapitel der Grundstruktur für alle Managementsystemnormen mit High Level Structure:

  1. Anwendungsbereich
  2. Normative Verweise
  3. Begriffe
  4. Kontext der Organisation
  5. Führung
  6. Planung für das Qualitätsmanagement-System
  7. Unterstützung
  8. Betrieb
  9. Bewertung der Leistung
  10. Verbesserung

Der risikobasierte Ansatz gehört zu den zentralen Themen der ISO 9001:2015. Folgende Kapitel befassen sich mit der Risikobewertung:

  • 6.1 Risiken und Chancen
  • 4.1 Kontext der Organisation
  • 4.2 Interessierte Parteien
  • 4.4 Prozesse
  • 9.3 Management-Review

Die ISO 9001:2015 fordert einen systematischen Umgang mit Risiken und Chancen, die das Erreichen der Unternehmensziele betreffen, und deren Bewertung. Hierbei sind Risiken und Chancen oft miteinander verbunden. Im Gegensatz zum klassischen Risikomanagement werden hier nicht alle Risiken negativ bewertet. Es geht darum, in einigen Risiken auch Chancen zu erkennen. Ziel ist es, dadurch Risiken gezielt zu reduzieren und gleichzeitig Chancen aktiv zu nutzen.

Eine kombinierte Zertifizierung bietet sich besonders für Managementstandards an, deren Normen bereits über eine „High Level Structure“ verfügen. Grundsätzlich lassen sich jedoch auch andere Zertifizierungen mit der ISO 9001 Zertifizierung kombinieren. In Kombination mit der ISO 9001 empfehlen sich beispielsweise diese Standards:

  • Umweltmanagement nach ISO 14001 
  • Energiemanagement nach ISO 50001 
  • Arbeitsschutzmanagement nach ISO 45001 
Haben Sie weitere Fragen zur Zertifizierung Ihres Qualitätsmanagements nach ISO 9001? Dann kontaktieren Sie uns jetzt!

 

DEKRA Leistungen rund um die ISO 9001

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, weitere Managementsysteme, z.B. nach ISO 14001, ISO 45001/BS OHSAS 18001IATF 16949, ISO 27001 und ISO 50001 sowie deren Kombinationen, von uns zertifizieren zu lassen. Unser Portfolio umfasst über 40 Akkreditierungen.

 


Letzte Meldungen


 

09 Mai 2018
15 Dez 2017

Information for Certification bodies and companies regarding the transition to IRIS Rev. 03

The IRIS Certification™ transition to the new system will end by September 14th, 2018.
11 Dez 2017

ISO veröffentlicht entgültigen Entwurf der ISO 45001

Der endgültige Entwurf des internationalen Standards ISO 45001 (FDIS) ist am 30. November zur Überprüfung freigegeben worden. Im Falle einer positiven...
27 Nov 2017

FSSC 22000 Version 4.1 - Änderungen ab dem 01.01.2018

Die Foundation for Food Safety Certification hat im Juli 2017...
26 Okt 2017

IFS Food 6.1 tritt am 01.07.2018 in Kraft

Im November 2017 wird eine neue Revision des Standards IFS Food, die Version 6.1, veröffentlicht.

 

DEKRA Certification

  • Telefon: +49 711 7861-2566
  • Anschrift: Handwerkstraße 15, 70565 Stuttgart

White Paper Download: ISO 9001

Weitere Informationen

Schreiben Sie uns