Diese Seite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Seite besser zu machen.     Ja, ich stimme zu.  Nein, ich wünsche mehr Informationen.
Stichprobenkontrolle nach § 8c EDL-G

Stichprobenkontrolle nach § 8c EDL-G

02 Okt 2018

Organisationen werden zurzeit vermehrt vom BAfA aufgefordert an der „Stichprobenkontrolle nach § 8c EDL-G" teilzunehmen.
Sie bekommen vom BAfA ein Schreiben „Stichprobenkontrolle nach § 8c EDL-G" betreffs Durchführung von Energieaudits nach DIN EN 16247.

Beim Ausfüllen des entsprechenden Online-Formulars erscheint ein Pflichtfeld mit der Frage, ob der Energieauditor vom BAfA anerkannt ist und eine entsprechende Anerkennungsnummer besitzt.
Wenn die Organisation nach ISO 50001 zertifiziert ist, hat sie jedoch die gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Für sie trifft die Frage nach dem registrierten Energieauditor dann nicht zu.

Für Sie heißt das:
Wenn Sie ankreuzen, dass Sie von einem Energieaudit befreit sind, weil Sie ein Managementsystem (ISO 50001) eingeführt haben bzw. betreiben, dann blendet das System automatisch die Frage nach dem Energieauditor aus.
Sie werden u.a. aufgefordert das ISO 50001 Zertifikat hochzuladen.
Informationen finden Sie unter: http://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Energieaudit/energieaudit_node.html
Publikationen "Benutzerhinweise zum elektronischen Formular "Nachweisführung für Unternehmen""

Categories: Energie, All News

DEKRA Certification

  • Telefon: +49 711 7861-2566
  • Anschrift: Handwerkstraße 15, 70565 Stuttgart

Schreiben Sie uns