Diese Seite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Seite besser zu machen.     Ja, ich stimme zu.  Nein, ich wünsche mehr Informationen.
Datenschutz Seminare gemäß BDSG-neu und EU-DSGVO

Datenschutz Seminare gemäß BDSG-neu und EU-DSGVO

Datenschutz Seminar für Anbieter arbeitsmarktpolitischer Dienstleistungen (z.B. Bildungseinrichtungen, private Arbeitsvermittlungen, Werkstätten für behinderte Menschen mit Bildungsbereichen)

Am 25.05.2016 ist die Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO) in Kraft getreten. Die zweijährigen Übergangsfrist endet am 25.05.2018.

Wir möchten Ihnen gerne einen Überblick über die inhaltlichen Besonderheiten dieser wichtigen Neuregelung geben und die sich daraus möglicherweise für Ihr Unternehmen ergebenden Verpflichtungen gemeinsam mit Ihnen konkretisieren.

1. Themenübersicht

EU-Datenschutzgrundverordnung - DSGVO:

  • räumlicher und sachlicher Anwendungsbereich
  • wichtige Grundbegriffe zum Datenschutz
  • Grundsätze und Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Informationspflichten gegenüber den Betroffenen
  • Datenschutzfolgenabschätzung
  • Sicherheit der Verarbeitung

Bundesdatenschutzgesetz - BDSG-neu:

  • Beschäftigtendatenschutz 
  • Bestellpflicht eines Datenschutzbeauftragten

2. Dauer & Methodik

  • Termine: Es stehen 2 Termine zur Auswahl - 04.05.2018 und 25.05.2018
  • Dauer: 1/2 Tag (von 09:00 bis ca. 14:00 Uhr)
  • Verpflegung: Kaffee/Tee, Gebäck, Snacks
  • Gebühr: 245.- € zzgl. MwSt. pro Person, inklusive Teilnehmerunterlagen und Verpflegung
  • Referent: Datenschutzexperte Ralf Schulze, Geschäftsführer Kedua GmbH
  • Veranstaltungsort: DEKRA Certification GmH, Alt-Moabit 60, 10555 Berlin 

3. Anmeldung Datenschutz Seminar

Ulrike Römermann

Leiterin der Fachkundigen Stelle AZAV, Auditorin AZAV/ Kombiauditorin