Diese Seite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Seite besser zu machen.     Ja, ich stimme zu.  Nein, ich wünsche mehr Informationen.
Zertifizierung nach ISO 50001

Zertifizierung nach ISO 50001

Potenziale erkennen und Kosten senken mit einem Energiemanagement-system

Der Energieverbrauch wird zu einem immer wichtigeren Kostenfaktor für Organisationen und Unternehmen. Eine kontinuierliche Optimierung des Energieverbrauchs mittels eines Energiemanagementsystems (EnMS) ist daher zur Realisierung einer Kostensenkung unerlässlich.

Mit einem Energiemanagementsystem werden die vorhandenen Potenziale zur Verbesserung der Energieeffizienz und zur Senkung von Kosten ermittelt und dokumentiert. Zudem plant die Bundesregierung für die Zukunft im Rahmen ihrer Energie- und Klimapolitik für die produzierende Industrie eine flächendeckende Einführung von Energiemanagementsystemen.

Die DIN EN ISO 50001 orientiert sich im Wesentlichen an der Umweltmanagementsystem Norm ISO 14001 und lässt sich somit sehr einfach in diese integrieren. Eine gemeinsame Einführung der beiden Systeme ist daher sehr sinnvoll und empfehlenswert. Ergebnisse sind Erkenntnisse, mit welchen Maßnahmen und zu welchen Kosten Energie eingespart werden kann.


Letzte Meldungen


 

13 Okt 2017

DEKRA Certification erhält neue Akkreditierungsgrundlage für ISO 50001

Zum 15.09.2017 hat die DEKRA Certification GmbH ihre ISO 50001 Akkreditierung auf Grundlage der neuen DIN EN ISO 50003:2016 durch die Deutsche Akkredi...
08 Jun 2017

Webinar: Neue Normanforderungen der ISO 50000er-Reihe - messen, bewerten, verbessern

Einladung zu unserem Webinar am 29. Juni 2017 um 14 Uhr
03 Feb 2017

ISO 50003 - Neue Anforderungen im Energiemanagement

Die ISO 50003 bildet die neue Akkreditierungsgrundlage für ISO 50001 Zertifizierungen.
17 Feb 2015

Neues zum EDL-G (Energiedienstleistungsgesetz)

Ziel der Richtlinie ist, das Energieeinsparpotential in den Mitgliedstaaten zu heben und 20 Prozent Primärenergieeinsparungen (PEE) bis 2020 zu realis...