Diese Seite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Seite besser zu machen.     Ja, ich stimme zu.  Nein, ich wünsche mehr Informationen.
Zertifizierung nach DIN 77200

Zertifizierung nach DIN 77200

 

 

Dokumentierter Qualitätsnachweis für Sicherheitsdienstleistungen nach DIN 77200

Die Nachfrage nach Sicherheitsdienstleistungen ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Grund dafür ist ein wachsendes Bedürfnis der Bevölkerung nach Sicherheit und Ordnung. Im Zuge dessen verzeichnet auch der Markt einen enormen Zuwachs und ist hart umkämpft. Viele potentielle Auftraggeber verlangen daher einen objektiven Qualitätsbeleg. Mit einer Zertifizierung nach DIN 77200 können Sicherheitsdienstleister ihre Leistungsfähigkeit und Qualitätsgüte glaubhaft belegen.

Wir zertifizieren Ihr Sicherheitsdienstleistungsunternehmen nach der DIN 77200. Dafür prüfen und bewerten unsere Experten, ob Ihre Organisation, Ihre Personalführung und die Arbeitsweise den Anforderungen der DIN 77200 entsprechen.

Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir Sie als kompetenter Partner bei der Zertifizierung Ihres Unternehmens für Sicherheitsdienstleistungen unterstützen. Darüber hinaus können wir Ihnen, entsprechend Ihrer individuellen Anforderungen, weitere Dienstleistungen aus einer Hand bieten.

 

Sie möchten mit einer Zertifizierung belegen, dass Ihre Sicherheitsdienstleistungen die Anforderungen der DIN 77200 erfüllen? Kontaktieren Sie uns jetzt!

 

DIN 77200 – Unsere Zertifizierung für Ihre Sicherheitsdienstleistungen

Die neue DIN 77200:2017 wurde von Branchenvertretern erarbeitet und definiert die einheitlichen Mindeststandards für Sicherungsdienstleistungen, kurz SDL. Sie soll nun ein transparentes und einheitliches Anforderungsniveau für die ausschreibenden Auftraggeber, die SDL erfragen, sowie für die ausführenden Sicherheitsdienstleister sicherstellen.

Im November 2017 wurden die DIN 77200-1 „Sicherheitsdienstleistungen – Teil 1: Allgemeine Anforderungen an Sicherheitsdienstleister“ und die DIN 77200-3 „Sicherheitsdienstleistungen – Teil 3: Zertifizierungsverfahren zur Konformitätsbewertung von Sicherheitsdienstleistungen nach DIN 77200-1“ veröffentlicht. Die DIN 77200-2 wird erweiterte Anforderungen für besondere Leistungsbereiche enthalten und ist derzeit noch nicht erschienen.

Sicherheitsdienstleistungen werden nun wie folgt begrifflich definiert:

 

Stationäre SDL

  • Alarmdienst 
  • Empfangsdienst 
  • Kontrolldienst

 

Mobile SDL

  • Revierdienst 
  • Interventionsdienst 
  • Kontrolldienst

 

Veranstaltungssicherungsdienst

  • Sicherheitsdienstleistung bei Veranstaltungen

 

Für ein Unternehmen können eine Hauptstelle und mehrere Niederlassungen festgelegt werden. Die Hauptstelle muss die Normenanforderungen jedoch auch bei den Niederlassungen sicherstellen.
Nicht zertifiziert werden können Sicherheitsleistungen, die zu mehr als 50% von Subunternehmen erbracht werden oder in denen noch keine qualifizierten Sicherheitsmitarbeiter tätig sind. Bei einer Erstzertifizierung können außerdem Sicherheitsdienstleistungen nicht berücksichtigt werden, in denen mindestens 35% (im Verlängerungsaudit 60%) der Sicherheitsmitarbeiter die über keinen Nachweis der § 34a GewO oder vergleichbare Qualifikation verfügen.

Unternehmen müssen für die Zertifizierung gemäß der DIN 77200 folgende Nachweise erbringen:

  • Datenschutzverpflichtungserklärung 
  • Verpflichtungserklärung zur Verschwiegenheit 
  • Nachweise des Beschwerdemanagements
  • Nachweise der Erstellung von Dienstleistungen und Legitimationen
  • Nachweise der Planung und Durchführung von Unterweisungen
  • Nachweise der Organisation und Vermittlung von Qualifikationen
  • Nachweise der Organisation von Weiterbildung
  • Nachweise der Dokumentation und zum Melde- und Berichtswesen
  • Nachweise der Verwaltung von Schließmitteln 
  • das Organigramm, aus dem der strukturelle Aufbau der Organisation ersichtlich ist

 

Ablauf der DIN 77200 Zertifizierung

  1. Information und Voraudit (optional)
    Informationsgespräch (telefonisch oder persönlich), Projektgespräch vor Ort und Vorbereitung auf die Zertifizierung inkl. Dokumentenprüfung
  2. Zertifizierung vor Ort
    Bereitschaftsanalyse mit Begutachtung und Prüfung der Beschreibung des Managementsystems, Prüfung dokumentierter Prozesse sowie optionales Nachaudit (Überprüfung der Korrekturmaßnahmen)
  3. Auditbericht und Bewertung
    Dokumentation des Audits und Bewertung des Managementsystems
  4. Zertifikat und Siegel
    Nach erfolgreich abgeschlossener Zertifizierung erhalten Sie Ihr Zertifikat und das DEKRA Prüfsiegel (mit maximal drei Jahren Laufzeit)
  5. Erstes Überwachungsaudit
    Alle 12 Monate findet ein Überwachungsaudit der Praxisumsetzung statt
  6. Zweites Überwachungsaudit
    Wiederholte Auditierung der Praxisumsetzung des Managementsystems
  7. Rezertifizierung
    Drei Jahre nach Erstzertifizierung werden im Rezertifizierungsaudit die Schritte 2. bis 6. wiederholt

 

Erfahren Sie mehr über die Zertifizierung Ihrer Sicherheitsdienstleistungen und kontaktieren Sie uns jetzt!

 

Starker Wettbewerbsvorteil durch DIN 77200 Zertifizierung

Durch eine Zertifizierung nach DIN 77200 dokumentieren Sie Ihren hohen Qualitätsstandard als Sicherheitsunternehmen. Damit signalisieren Sie Ihren privaten Kunden und öffentlichen Auftraggebern glaubhaft Ihre Professionalität und Kompetenz. Das verschafft Ihnen einen wertvollen Wettbewerbsvorteil und steigert Ihre Chancen bei Ausschreibungen.
Darüber hinaus werden durch die Zertifizierung Ihre Organisation und Ihre Prozesse optimiert. Infolgedessen steigert sich Ihre Effektivität und Sie minimieren Ihr Haftungsrisiko.

 

Vorteile unserer Sicherheitsdienst Zertifizierung nach DIN 77200

 

Ihr kompetenter Partner für Ihre Sicherheitsdienst-Zertifizierung

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unserer Experten. Dadurch sind wir in der Lage, Ihr Unternehmen mit seinen spezifischen Anforderungen optimal zu unterstützen. Mit mehr als 40 internationalen Zulassungen und Akkreditierungen können wir Ihnen kostensparend alle gewünschten Zertifizierungen aus einer Hand ermöglichen. Bei einer Zertifizierung nach DIN 77200 bietet sich z.B. die Kombination mit dem internationalen Standard für Qualitätsmanagement ISO 9001 an. Damit schaffen Sie für Ihr Unternehmen Transparenz, Vergleichbarkeit und sorgen für eine Überprüfbarkeit Ihrer Leistungsfähig.

 

Wir informieren Sie gerne über für Sie geeignete Zertifizierungen. Erhalten Sie jetzt Ihr persönliches Angebot!

 

Anschrift

  • Adresse: Handwerkstraße 15, 70565 Stuttgart

Schreiben Sie uns

Weitere Informationen