Diese Seite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Seite besser zu machen.     Ja, ich stimme zu.  Nein, ich wünsche mehr Informationen.
Herbstschulungen 2017

Herbstschulungen 2017

§45- und FbW Maßnahmen richtig beantragen

Melden Sie sich zu unserer AZAV Herbstschulung 2017 an. Es erwarten Sie folgende Inhalte:

Zielgruppe

Qualitätsmanagement-Beauftragte, AZAV-Beauftragte, Qualitätsmanager, Geschäftsführer

Referenten

Ilona Stahlhut, erfahrene AZAV-Auditorin der DEKRA

Ulrike Römermann, Leiterin der Fachkundigen Stelle AZAV

Inhalte der Schulung

  • Hintergrund zur Zulassung von Maßnahmen gemäß AZAV
  • Förderfähige und nicht förderfähige Themen
  • Abgrenzung zwischen §45- und FbW-Maßnahmen
  • §45: Einzelmaßnahmen vs. Gruppenmaßnahmen sowie Erläuterung der vier Zielsetzungen
  • Das Verfahren der Begutachtung und Zulassung
  • Notwendige Unterlagen und Nachweise zur Zulassung von Maßnahmen
  • Anforderungen und Begutachtungskriterien
  • Bedeutung und Anwendung der Bundesdurchschnittskostensätze
  • Das Kostenzustimmungsverfahren der BA: Hintergrund und Erfahrungen
  • Ausgestaltung des Vertrags mit Teilnehmenden
  • Praktische Umsetzungsbeispiele

Dauer

1 Tag (von 10:00 bis ca. 17:00 Uhr)

Gebühr

295,00 € zzgl. MwSt. pro Person, inklusive Teilnehmerunterlagen und Verpflegung.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nur stattfindet, wenn genügend Anmeldungen eingegangen sind.

 

DEKRA Certification

Thomas Flemming

Fragen zur Anmeldung

Telefon 0711 7861 3482

thomas.flemming@dekra.com

Ulrike Römermann

Fragen zu Schulungsinhalten

Telefon 030 98 60 987 112

ulrike.roemermann@dekra.com