Diese Seite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Seite besser zu machen.     Ja, ich stimme zu.  Nein, ich wünsche mehr Informationen.
Veranstaltung: KRITIS im Klinikumfeld

Veranstaltung: KRITIS im Klinikumfeld


Einladung zur Veranstaltung am Montag, den 20.05.2019 im Hotel Maritim Düsseldorf

 

Worum es geht.

Bis zum 30.06.2019 müssen die Betreiber kritischer Infrastrukturen (KRITIS) dem BSI einen Mindestschutz
an IT-Sicherheit nachweisen. Sie sind verpflichtet eine Kontaktstelle zu benennen, IT-Störungen zu melden, den „Stand der Technik“ umzusetzen und dies alle zwei Jahre zu belegen. Die Praxis zeigt, dass der effektivste Weg zur Vermeidung von Reputationsschäden, Bußgeldern und Haftungsansprüchen die Validierung durch Dritte ist. Dieser Nachweis kann durch die Zertifizierung nach einem zugelassenen Standard erbracht werden.

Was Sie erwartet.

> 13:00 - 13:30:
Eintreffen und Registrierung der Teilnehmer


> 13:30 - 13:45:
Einführung und Grußwort der Vertriebsleitung durch Frank Barenscheer

> 13:45 - 14:45:
„Angriff aus der Dunkelheit: Der Fall Lukaskrankenhaus“
Dr. Nicolas Krämer, kfm. Geschäftsführer Städt. Klinik Neuss Lukaskrankenhaus GmbH

> 14:45 - 15:30:
„Cybercrime als Gefahr für Wirtschaft und kritische Infrastrukturen“
Peter Vahrenhorst, Kriminalhauptkommissar LKA Nordrhein-Westfalen

> 15:30 - 16:00:
Networking und Infostände DEKRA


> 16:00 - 17:00:
„Live Hacking – IT Sicherheit zum Staunen”
Graham Stanforth, Head of Technical Service Management, DEKRA
Ralf Wildvang, geschäftsführender Gesellschafter Sempacon GmbH & Co. KG

> 17:00 - 17:45:
„Informationssicherheit ist mehr als Firewall und Virenschutz – Der Weg zum KRITIS-ISMS am praktischen Beispiel unserer Klinik- und Uniklinik-Kunden“
Torben Klagge, Manager IT-Security Sopra Steria Consulting

> 17:45 - 18:00:
Fazit und Verabschiedung

 

Bitte melden Sie sich bis zum 10. Mai 2019 an

DEKRA Certification

  • Telefon: +49 711 7861-2566
  • Anschrift: Handwerkstraße 15, 70565 Stuttgart